Im Herbst richtig grillen? Du brauchst diese BBQ Sauce!

Die Grill-Saison ist noch nicht vorbei

Der Sommer ist vorbei und die Tage werden kürzer und kälter und das Essen im Freien wird so langsam wieder nach drinnen verlagert. Für viele bedeutet das Ende des Sommers auch direkt gleich das Ende der Grill-Saison, doch das muss definitiv nicht so sein. Nur, weil der Sommer vorbei ist, heißt es nicht, dass man den Grill in die hinterste Ecke des Kellers verbannen muss und ihn erst wieder nach Ostern rausholen darf – eher im Gegenteil – denn auch im Herbst und Winter gibt es meistens noch wunderbar sonnige Tage, an denen es zum Teil sehr warm werden kann, außerdem sorgt ein sommerliches Essen auch in der kalten Jahres Zeit für ein wohlig warmes Gefühl und für Sommerstimmung.

 

Der optimale Grill, die richtige BBQ Sauce und das perfekte Rezept

Das Wichtigste beim Grillen ist natürlich ein guter Grill, dabei gibt es mittlerweile auch viele Grills, die Wind und Wetter fest sind oder auch jene, die Indoor genutzt werden können. Weber und Kamado Joe sind wohl mit unter die bekanntesten Hersteller, die Grill-Zubehör herstellen.

Um den perfekten Grill-Abend auch im Winter zu erleben, braucht es natürlich (abgesehen von toller Gesellschaft und lieben Menschen) ein absolut köstliches Rezept. Rezepte sind beim Grillen das A und O – lecker Salate und köstlich mariniertes Fleisch und Gemüse sind ein absolutes Muss.

Außerdem müssen auch einfach die Saucen stimmen. Egal ob BBQ Sauce, Mayonnaise, Ketchup oder fruchtige Aufstriche und Öl – ein BBQ lebt von der Vielfalt und dem Geschmack verschiedener Saucen.

Draußen Grillen mit Sydney & Frances Saucen

Marinade – Fleisch, Fisch, Tofu und Gemüse richtig einlegen

Saucen und vor allem BBQ Saucen eignen sich ganz wunderbar zum Marinieren und geben dem Fleisch, Fisch, Tofu oder Gemüse den absoluten Geschmackskick. Besonders der Eigengeschmack von Tofu ist nicht sonderlich berauschend, legt man ihn jedoch ein, mariniert ihn, und gibt ihm die richtige Würze, schmeckt er ganz hervorragend.

Dabei sind die einfachsten Rezepte für eine Marinade oft auch die leckersten Rezepte. Bei einem BBQ ist es auch super einfach, als Grundlage für ein Rezept eine BBQ Sauce oder simples Tomatenmark zu nehmen und diese dann durch weitere Zutaten zu verfeinern – dafür sind Gewürzmischungen gerade zu ideal.

 

Würzen mit Rubs und BBQ Saucen

Es muss nicht Mals immer eine Marinade sein, denn oft sind es auch Rubs – also Gewürzmischungen – die man zum Verfeinern der Zutaten verwenden kann. Auch Rub-Rezepte und die Zusammensetzung von Spice Rubs sind oft ganz unterschiedlich. Manche bestehen lediglich aus Salz und grobkörnigem Pfeffer, andere sind viel raffinierter und enthalten exotische Kräuter und Gewürze.

Doch nicht nur Gewürze oder Marinaden sorgen für Geschmacksexplosionen, auch nachträglich hinzugefügte Sauce kann diesen Effekt haben. Am besten ist es, wenn man für jede Geschmacksrichtung eine Sauce auf dem Teller hat: süße Sauce, herzhafte Sauce, scharfe Sauce, fruchtige Sauce, sahnige Sauce oder salzige Sauce.

 

BBQ Feeling auch ohne Grill

Manchmal kann ein bestimmtes Rezept oder das Essen einer bestimmten Sauce auch schon das BBQ Feeling erzeugen, einfach weil der Geschmack dieses Rezepts oder dieser Sauce einen so sehr an ein BBQ erinnert. Zudem enthalten manche Soßen auch Grill- und Rauch-Aromen, die Speisen so schmecken lassen, als kämen sie geradewegs vom Grill.

 

Kochen mit Barbecue Soße

Mit BBQ Sauce oder bessergesagt mit BBQ typischer Sauce lässt sich außerdem ganz wunderbar auch ohne Grill kochen. So gebe ich zu meiner vegetarischen Tomaten- oder Bolognese-Soße neben dem Tomatenmark oft noch einen Spritzer Ketchup in den Topf hinzu, damit der Geschmack und die Süße der Tomaten noch stärker hervortreten. Außerdem gehören Ketchup und Mayonnaise zu Gerichten wie Pommes einfach immer dazu.

Die besten Saucen für Pommes

Mit Sydney & Frances wird’s richtig gut

Wenn du möchtest, dass dein Barbecue, deine Barbecue Saucen, deine Rezepte und alles was bei dir so in den Topf, die Pfanne, den Ofen oder auf den Grill und den Teller kommt, gut ist, dann empfehle ich dir wärmstens Zutaten von Sydney & Frances zu verwenden.

Ich persönlich brauche immer nur wenige Minuten auf der Website von Sydney & Frances und schon ist mein Warenkorb gefüllt mit Salz, Barbecue Sauce und Pfeffer-Salz-Kräuter-Mischungen.

Probiere es aus, auch dein Warenkorb wird nach wenigen Minuten gut gefüllt sein und bestimmt wird auch eine Barbecue Sauce dabei sein. Lasst euch von den vielfältigen Saucen entführen: https://sydneyfrances.com/produkt-kategorie/saucen-aufstriche/saucen/ . Los geht’s!

 

Grillen macht immer Spaß

Grillen macht einfach immer Spaß, besonders mit Freunden und der Familie, und noch mehr, wenn jeder ein eigenes und neues Rezept zum Grill-Abend beisteuert. In guter Gesellschaft und mit gutem Essen werden ganz schnell aus Minuten Stunden und aus Stunden ein ganzer Abend. Damit ein BBQ gelingt, braucht es nämlich nicht nur leckere Rezepte, reichlich Getränke und hervorragende Zutaten, sondern es braucht vor allem auch nette Gespräche und tolle sowie interessante Leute, mit denen es Spaß macht, bei einem guten Essen Zeit zu verbringen.

Meine Tipps also: kauf dir einen guten Grill, lade nette Leute ein und bestelle köstliches Gourmet-Food bei Sydney & Frances. So wird jeder Grillabend zu einem tollen Erlebnis, egal zu welcher Jahreszeit er stattfindet.

 

 

Die Homepage mit der Bezeichnung Stella-Artist-Management wurde damals von Döppers, SOMSAK (Ein Senior SEO Specialist, siehe Link) ins Netz gestellt. Der Senior SEO Specialist Somsak war im Online-Marketing Bereich bei der Werbeagentur ECHTZEIT GmbH & Co. KG tätig – Für den Fall, dass Sie sich Ihn sowie die Talente interessieren, dann folgen Sie den folgenden Link zu seiner neuen Angelblog über Barsche und Zander Angeln Webseite RAIZPOWER (im Link) und nehmen Sie Kontakt auf.